Donnerstag, 4. Juni 2020

Spargel-Ricotta-Ravioli mit Taleggiocreme


Was im letzten Post mit dem Sellerie und der Käsecreme geht, das geht und gefällt sicherlich auch dem grünen Spargel, dachte ich mir.  Auf den kräftig würzigen Speck habe ich allerdings u.a. verzichtet. Also zur Abwechslung mal wieder ein rein vegetarisches Gericht! 
Für die Füllung wurden zunächst Spargelspitzen gedämpft, sehr feingeschnitten und mit Ricotta, Ztironenabrieb, Salz und Pfeffer gemischt. Die Taleggiocreme bleibt hier unverändert, also den Käse in der aufgekochten Sahne unter ständigem Umrühren schmelzen, und mit schwarzem Pfeffer würzen. On top kamen hier als Cruncheffekt gehobelte Mandeln, die in reichlich Butter leicht angeröstet und mit feingehackter Petersilie zusammen gemischt wurden.Ein paar Spargelspitzen komplettierten den angerichtetenTeller. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieses Blog durchsuchen