Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 28. August 2018

Grüne Pasta, Reherl, Gorgonzolasauce



Grüne Pasta, Reherl, Gorgonzolasauce
Ein leckeres, sehr würziges, vegetarisches Gericht, auch wenn für den fehlenden Knusper sicherlich noch etwas gebratener Speck gepasst hätte.

Grüne Pasta
Aus gleichen Teilen Hartweizengriess und Weizenmehl, Eier, Salz und etwas Olivenöl einen Teig herstellen. Für die grüne Farbe jungen Blattspinat mit etwas Wasser pürieren, die Masse anschliessend durch ein Tuch pressen. Die aufgefangene Flüssigkeit in einen Topf geben und erhitzen. Kurz vorm Kochen
den sich bildenden Schaum mit einer Kelle abschöpfen und zur Teigmasse dazugeben.

Gorgonzolasauce
Eine Schalotte feinhacken und im ButterÖlgemisch glasig dünsten, mit Gemüsebrühe und anschliessend Sahne ablöschen und einköcheln. Den Gorgonzola zur Sauce geben und mit einem Rührbesen einschmelzen, nur mit weissem Pfeffer und etwas Salz abschmecken. Die Sauce durch ein Sieb passieren und mit etwas Mehlbutter die gewünschte Konsistenz erzielen.

Reherl
Die geputzten Pfifferlinge in einer Pfanne mit Butter kurz scharf anbraten, Hitze reduzieren und ausgären, kurz vor dem Servieren nur mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.



Freitag, 24. August 2018

Lamm, Maispolenta, Erbsenminzpüree

Lamm, Maispolenta,  Erbsenminzpüree

Das schöne Lammhuftsteak wurde in Butterolivenöl kurz von allen Seiten scharf angebraten, bei einer Temperatur von max 100° im Herd bei Umluft anschliessend ausgegart.

Die Polenta wurde in Gemüsebrühe und zwei angedrückten Knoblauchzehen kurz aufgekocht und bei anschliessender, vorsichtiger Hitze langsam gegart. Danach wurde die Polentamasse auf einem Backblech zum Auskühlen ausgestrichen und verteilt. Die portionierten Rautenformen wurden anschliessend bei mäßiger Hitze in einer Pfanne mit Butterolivenöl von beiden Seiten goldbraun gebraten.

Eine geschnittene Schalotte wurde zunächst in Butter glasig gedünstet, danach die Erbsen dazugegeben, mit Gemüsebrühe und Sahne abgelöscht und eingeköchelt. Mit etwas frischer Minze, Salz und weissem Pfeffer abgeschmeckt, anschliessend feinpüriert.

Die Sauce ist hier eine vegetarische, dunkle Grundsauce, die mit reichlich frischem Thymian eingeköchelt wurde.

Sonntag, 5. August 2018

Kalbs-Involtini mit Zucchini, Ziegenfrischkäse und confierten Tomaten


Die dünnen Kalbsschnitzel wurden belegt mit in Olivenöl gegrillten Zuccinistreifen und Ziegenfrischkäse mit sehr feingehacktem, frischem Rosmarin, Zitronenabrieb und weissem Pfeffer. Die Involtini wurden kurzzeitig von allen Seiten angebraten und anschließen im Ofen bei Umluft ausgegart. Die confierten Tomaten wurden zuvor mit Olivenöl beträufelt und mit Puderzucker bestäubt, zusammen mit Rosmarin, Knoblauch und Thymian bei maximal 100° im Ofen gegart.

Empfohlener Beitrag

Ist mir Wurst

Ist mir, ehrlich gesagt, nun Wurst, ob hierzu der frisch gemahlene Pfeffer weiss oder schwarz ist: dieser Wurstsalat ist einfach oberlecker!...