Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 18. Februar 2015

Entenbrust, Steckrübenpüree, Quinoa



Entenbrust
Die Hautseite rautenförmig einschneiden, in einer erhitzten Pfanne ohne Öl auf der Hautseite bei mittlerer Hitze für 11 Min anbraten, wenden, und auf der anderen Seite für weitere 10 Min fertig garen. Anschliessend in Alufolie verpacken und ein wenig ruhen lassen.

Steckrübenpüree
Für das Steckrübenpüree das Gemüse schälen, in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser gar kochen.Fein gerie-bener Ingwer dazugeben, anschliessend mit Sahne und Milch fein stampfen, bzw. pürieren.

Quinoa
Das Korn zunächst mit heissem Wasser sorgfältig spülen, anschliessend in leicht kochendem Salzwasser für 20-25Min garen. Kurz vor dem Servieren noch einmal mit etwas Walnussöl erhitzen, mit Salz abschmecken.

Orangensauce
Ein Teil der Schale einer (Bio) Orange sehr fein schälen, in feine Streifen schneiden, die Orange auspressen. Butter in einem Topf zerlassen, Schale und Saft mit Thymianzweigen, etwas Chili und etwas Ingwer dazugeben und alles mitein-ander einköcheln, passieren und servieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen