Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 11. Mai 2014

Gefüllte Zucchiniblüten






Gefüllte Zucchiniblüten

Das frühe Aufstehen am Samstagmorgen zwecks Marktbesuch hatte sich gelohnt: Zucchiniblüten waren im Angebot, die gibt es leider viel zu selten! Die Kochplanung hat sich also wieder einmal, wie schon so oft, erst auf dem Markt entschieden. Diesmal habe ich die Blüten mit einer Ricottafüllung zubereitet, eine leckere, einfache vegetarische Vorspeise!

Zubereitung:

Zucchini waschen, mit der Schale raspeln, in einer Pfanne ohne Öl vorsichtig erhitzen, bis die Feuchtigkeit so gut wie verdampft ist. Mit Ricotta vermengen. Rosmarin und glatte Petersilie fein hacken, mit etwas Zitronenabrieb und frisch geriebenen Parmesan zur Masse geben,mit Salz und weissem Pfeffer abschmecken.Zum Durchziehen für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen. 
Von den Blüten vorsichtig den Blütenstempel entfernen, die Blüten mit der Masse befüllen und schliessen, indem man die Blätter vorsichtig ineinander dreht. Etwas Olivenöl in eine Form geben, die Blüten darauflegen, etwas Olivenöl und Parmesan darüber, und  für 10 Minuten bei ca. 160° in den vorgeheizten Ofen geben.

Zutaten:

8 Zucchiniblüten
250 g Ricotta
1/4 Zucchini
1 daumengroßes Stück Parmesan
1 Zweiglein Rosmarin
1 Zweiglein glatte Petersilie
Zitronenabrieb
Salz & Pfeffer, weiss

Kommentare:

  1. * ... ein GLÜCKS-FALL für mich, hier gelandet zu sein :-) *

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es die Dinger nicht bloß so selten gäbe....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Tat! So heißt es "Früher Vogel fängt den Wurm".

      Löschen