Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 2. Mai 2014

Crevettes, Bulgur, Orange





Ursprünglich hätte es wieder mal libanesischen Taboulé geben sollen, aber zu den Crevetten habe ich den Bulgur letztendlich nur mit reichlich frischem Koriander, etwas marokkanischer Minze und Orangenfilets zubereitet. Zusätzlich etwas Zitronensaft und Olivenöl, Salz und wenig Pfeffer, und der Salat kam daraufhin zum Durchziehen in den Kühlschrank. 
Währenddessen wurden die Crevetten in Sesamöl angebraten, mit gemörsertem Chili und Vanilleschote gewürzt, kurz darauf mit dem zum Essen gereichten Veltliner und etwas Orangensaft abgelöscht, angerichtet mit gemörserten Pistazien, Koriander und Orangenzesten. Ein leichtes und leckeres Gericht voller Aromen, was es vor allem spätestens  in den heissen Sommermonaten dann wieder in der Küche geben wird.

Gerade in meiner augenblicklichen Ferienzeit komme ich endlich wieder entspannt zum Kochen und kann meine Marktbesuche u.a. mit dem momentanen reichen Angebot an Kräutern so richtig geniessen, wenn ich mich nicht gerade aus meinem eigenen, frisch angelegten "Kräutergarten" bediene. Besonders Koriander und Minze verwende ich gerade gerne in der Küche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen