Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 28. März 2012

Der letzte Skrei



Der letzte Skrei, hier mit Chorizo und jungem Spinat serviert. Die Saison für den Skrei, norwegisch für "der Wanderer", ist kommenden April zu Ende. Also Grund genug, diesen wunderbaren, "wandernden" Winterkabeljau noch einmal auf den Teller zu bringen. Der Fisch wurde zuerst auf der Hautseite kross angebraten, für kurze Zeit umgedreht und anschliessend  zum Ausgaren in den Ofen befördert. Der junge Spinat wurde in Olivenöl und Butter erhitzt, dazu frischer Knoblauch und Zitronenabrieb, nur mit Salz und weissem Pfeffer gewürzt. Die Kombi von Fisch mit Chorizo hatte ich erst neulich mit Zander ausprobiert. Auch bei diesem Gericht habe ich die Chorizo im Fischfett knusprig gebraten.

Kommentare:

  1. Du warst schneller - ich habe gerade ein Post mit gleichen Titel gepostet.
    Aber immerhin ein letzter Skrei mit anderer Zubereitung.
    Ich musste auch noch die letzten Skrei-Angebote nutzen.
    Würzige Chorizo steht ihm auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Gerade gesehen! Der letzte Skrei auch bei dir, fast zeitgleich! :)

    AntwortenLöschen