Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 15. Mai 2011

Pochiertes Zanderfilet


























Pochiertes Zanderfilet mit Bärlauchkartoffelstampf und frittierter Petersilienwurzel

Eigentlich bevorzuge ich Zander mit knusprig gebratener Haut. In diesem Fall wollte ich ihn schonend garen,  um aus dem Sud mit Wein, Gemüsefond, Zwiebel und Sahne eine Sauce zubereiten. 

Die einen nennen ihn Bählauch, die andern lieben ihn: Einmal im Jahr gibt es jedenfalls auch in dieser Küche Bärlauch. Das Gericht hatte ich schon vor einer Weile zubereitet, und bevor die Bärlauchsaison wieder vorbei ist, poste ich dies Gericht noch schnell. Unter dem Kartoffelstampf wurden feingeschnittene Blätter vom jungen Bärlauch untergemischt.

Die Streifen der frittierten Petersilienwurzel gestalteten sich als etwas schwierig zu essen. Gehobelte Chips wären da wohl besser gewesen.   

Kommentare:

  1. Danke.Spontan entstanden.War anfangs selbst skeptisch, aber dem Zander hat´s gefallen.

    AntwortenLöschen