Raw like Sushi #5
























Mal wieder Lust auf rohen Fisch! Auch wenn sich der Fischhändler m.V. zur Zeit mal wieder eine Woche Betriebsferien gönnt: Kein Problem, hier in Hamburg Fisch in optimaler Sushiqualität zu bekommen. Da sich für mich die Kombination Lachs und Rote Bete bereits wunderbar bewährt hatte, hier nun zum Bio-Lachs eine Salatvariante mit den jungen, zarten Blättern, Bull´s Blood. Dazu Alfalfasprossen, etwas Kresse und superscharfer Wasabi. Und nach dem Ablichten des Tellers kam dann noch die Teriyakisauce mit ins Spiel, die durfte hier natürlich nicht fehlen.

Kommentare

  1. Den Salat finde ich schön (würde meine Gelbphase beenden ;-). Hab ich noch nie gesehen.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Danke! :)

    @Eline, Die zarten Blätter schmecken ganz leicht nach Roter Bete, sind dekorativ und passen auf dem Teller vor allem wunderbar zu Gelbtönen! :)

    Bull´s Blood hatte ich ursprünglich vom Gemüsehändler auf dem Markt, mittlerweile aber auch schon hier in einem gut sortierten Supermarkt gesehen!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts