Mittwoch, 18. März 2009

Ideales Fingerfood: Gefüllte Filo-Torteletts


Gefüllte Filo-Torteletts

***********

Ein paar Ideen für die Füllung, der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt:


Räucherlachs mit Limettenfilets und rotem Pfeffer


Hähnchenbrust mit Avocado und schwarzen Oliven


Forellenmousse mit Thymian und Zitronenabrieb


Flusskrebsschwänze mit Mangofrucht und Chili



***********

Zubereitung:
Den fertigen,dünnen Yufka-Teig gibt es geschichtet z.B.in größeren, dreieckigen Teilen. Für die Körbchen werden daraus ca. 5x5 cm große Stücke geschnitten.
Die Mini-Muffinform für 15 Körbchen hat jeweils einen Durchmesser von 4 cm, und, wichtig für die spätere Füllung, eine Höhe von 3 cm. Aus einer Portion Teig lassen sich ca. 40-50 Körbchen herstellen.
Für ein Körbchen werden jeweils drei Teigstücke benötigt, die vorher mit zerlassener Butter eingepinselt werden. Die Muffinform wird vorher ebenfalls etwas eingefettet. Nun die einzelnen Teigstücke etwas versetzt in die Form geben, sodass sie sich, vor allem am Boden, überlagern.Mit den Fingern fest in die Form, besonders am Boden, drücken.











Die Filo-Körbchen kommen bei 180 Grad für ca. 6 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Die Körbchen dann auskühlen lassen. Sie lassen sich ideal am Vortag oder auch Tage voraus zubereiten, sodass man sich in Ruhe um die Füllungen kümmern kann.

*************************
Hier die Rezeptbeispiele:

Forellenmousse mit Thymian und Zitronenabrieb
Eine Räucherforelle feinhacken, mit einem Löffel Frischkäse und etwas Creme Fraiche zusammenmischen.Fein geschnittene, glatte Petersilie und Zitronenabrieb darunter mischen, mit Salz und weissem Pfeffer abschmecken. Nach der Befüllung mit etwas frischem Thymian und Zitronenabrieb bedecken.

Flusskrebsschwänze mit Mangofrucht und Chili
Flusskrebsschwänze portionsgerecht etwas klein schneiden. Die Mangofrucht in kleine Würfel (0,5cm) schneiden, und ungefähr im Verhältnis 1:2 mit den Krebsen mischen. Mit scharfem Paprikapulver würzen, eine rote Pepperoni sehr fein hacken und darunter mischen, leicht salzen. Nach der Befüllung feingehackte,glatte Petersilie und/oder Chilifäden darüberstreuen.

Räucherlachs mit Limettenfilets und rotem Pfeffer
Den Räucherlachs in feine Streifen schneiden. Die Limette filetieren, die Stücke sehr fein schneiden und mit einem EL Creme fraiche und dem Lachs vermengen. Schnittlauch sehr feinhacken und mit zerstoßenen rotem Pfeffer darunter mischen. Mit Salz abschmecken. Nach der Befüllung mit Schnittlauch und roten Beeren garnieren.

Hähnchenbrust mit Avocado und schwarzen Oliven
Die Hähnchenbrust in einer Pfanne garen, salzen,pfeffern abkühlen lassen, und in sehr feine Würfel schneiden. Eine Avocado aushöhlen, mit dem Fleisch zusammenmischen, sofort Limettensaft, Zitronensaft und etwas Green Pepper Sauce dazugeben. Die schwarzen Oliven, eine feingewürfelte rote Pepperoni sowie das feingehackte Grün einer Frühlingszwiebel dazumischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.